Gottesdienst und Beichte

Klosterkirche Frauenberg

Viele Beter finden den Weg zur Kirche auf dem Frauenberg. In der historischen Barockkirche fühlen sich viele Menschen spirituell beheimatet.

Gottesdienst – Die Zeiten für Eucharistie und öffentliches Chorgebet

Freitag, 22. Juni, Vom Wochentag / Hl. Paulinus, John Fischer und Thomas Morus g
07:00 Laudes und Eucharistiefeier
18:00 Vesper

Samstag, 23. Juni, Vom Wochentag
07:00 Laudes und Eucharistiefeier
18:00 Vesper

Hochfest der Geburt des hl. Johannes des Täufers , 24. Juni
10:30 Eucharistiefeier mit Predigt
17:00 Rosenkranz
18:00 gesungene Vesper

 

  • Eucharistiefeier sonn- und feiertags (10:30) + Dienstag (18:00) in der Klosterkirche.
  • Mittagsgebet (werktags 11:50, sonntags 12.00) in der Klosterkirche
  • Abendlob (Vesper 18:00) in der Klosterkirche

 

Beicht- und Gesprächsseelsorge: Sakrament der Versöhnung

Kommt alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid! (Mt 11,28)

Der Frauenberg gilt als Beicht- und Gesprächszentrum für die Region.
Neben der Spendung des Sakraments der Beichte bieten die Franziskaner Gesprächsbegleitung in Glauben und Lebensfragen an. Die Beichtkapelle befindet sich im Innenhof des Klosters und ist über die Klosterpforte erreichbar.

Beichtgelegenheit
09:00 – 11:00
15:00 – 17:30 Uhr

Freitag, 22. Juni
09:00 Uhr bis 11:00 Uhr P. Adalbert
15:00 Uhr bis 17:30 Uhr P. Damasus

Samstag, 23. Juni
09:00 Uhr bis 11:00 Uhr Br. Othmar
15:00 Uhr bis 17:30 Uhr P. Berthold

 

– Beicht- und Seelsorgegespräche auch nach Vereinbarung –