Pascal Sommerstorfer

„Gut. Wir sind da“ Wir machen mit beim Tag der offenen Klöster am 21. April 2018

Zum zweiten Mal findet deutschlandweit der „Tag der offenen Klöster“ statt. Dieses mal am Samstag, den 21. April 2018.

Wir werden als Franziskanerkonvent zusammen mit antonius an diesem Tag ein umfangreiches Programm anbieten, das gerade ausgearbeitet und hier veröffentlicht werden wird.

Hier geht´s zur Internetseite des Tages der offenen Klöster

An diesem Tag können Sie nicht nur bei uns zu Gast sein, sondern sehen, wie die Franziskaner leben und ihr Gemeinschaftsleben gestalten.

Brüder bieten Gespräche an zu Themen wie

  • Wie lebten die Brüder auf dem Frauenberg als die Patres von heute noch junge Studenten waren?
  • Wie leben und arbeiten die Franziskaner auf dem Frauenberg heute und wie klappt die Kooperation mit antonius?
  • Wie erleben sich die Brüder als Ordensmänner in Deutschland und wie sehen sie ihre Zukunft als Gemeinschaft?

Der Tag der offenen Klöster ist eine Initiative der Deutschen Ordensoberenkonferenz und steht diesmal unter dem Motto „Gut. Wir sind da“.

Viele Gemeinschaften öffnen an diesem Tag ihre sonst privaten Räume und laden zur Begegnung und zum Austausch ein.

Die Franziskaner vom Frauenberg freuen sich auf viele interessierte Besucher aus Fulda und der Umgebung.

 

2 Antworten auf „„Gut. Wir sind da“ Wir machen mit beim Tag der offenen Klöster am 21. April 2018“

  1. Sehr geehrter Bruder Pascal,

    Ihre neue Webseite finde ich prima, vor allem die aktuellen Termine und auch die Mess- und Beichtzeiten. Dann weiß ich, zu welcher Uhrzeit ein Anruf bei Ihnen ungünstig ist .

    Da ich aber nicht täglich Ihre Webseite aufsuche, möchte ich Sie bitten, mich in Ihren Presseverteiler aufzunehmen. Aktuelle Themen/Termine und Einladungen sind bestimmt auch manchmal was für das hr-Hörfunkprogramm.

    Wir haben uns Mitte Januar beim gemeinsamen Gottesdienst von Franziskanern und antonius kennengelernt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Petra Klostermann-Groß, hr-Studio Fulda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.