Bruder Pascal Sommerstorfer

Wie geht es Pater Claudius?

Bruder Claudius Groß

Viele Besucher und Freunde des Frauenbergs wundern sich in letzter Zeit über den verbleib von Pater Claudius Groß.

Nach einem Sturz Anfang Dezember, ausgelöst durch seine Herzerkrankung, wurde Pater Claudius mehrere Wochen lang im Klinikum Fulda behandelt und musste dazu ins künstliche Koma gelegt werden. Leider verbesserte sich sein Gesundheitszustand seither kaum.

Anschließend wurde Pater Claudius einige Wochen in einer Reha Einrichtung in Bad Neustadt behandelt.

Die aktuelle gesundheitliche Situation von Pater Claudius brachte es leider mit sich, dass er kürzlich in das Hospiz St. Elisabeth am Herz-Jesu-Krankenhaus in Fulda verlegt werden musste.

Wir danken allen, die an Pater Claudius denken und sich um ihn sorgen. Bitte schließen Sie ihn auch weiterhin in ihre Gebete ein!


Am Vorabend zum 5. Fastensonntag ist im Hospiz am Herz-Jesu-Krankenhaus in Fulda P. Claudius Groß im Alter von 75 Jahren verstorben.

Die Eucharistie für P. Claudius feiern wir am Montag, 26. März 2018, um 10.30 Uhr in der Kirche des Franziskanerklosters Frauenberg in Fulda, anschließend ist die Beisetzung auf dem Klosterfriedhof.

Gedenken wir seiner im Gebet und in der Eucharistie. Möge er leben in der Gegenwart Gottes und dort seinen ewigen Frieden finden.

 

Eine Antwort auf „Wie geht es Pater Claudius?“

  1. Liebe Trauergemeinde,
    Pater Claudius hat viele Jahre in Hofheim die KAB Senioren-Einkehrtage gehalten. Sein tiefer Glaube gepaart mit Humor war für uns immer eine Bereicherung. Mit Dankbarkeit gedenken wir Ihm.

    In tiefer Trauer
    Christian Vollbrecht,
    Katholische Arbeitnehmer Bewegung Bezirk Rhein Main

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.