Abendgebet im Advent

Die Klage um Hektik und Stress gehört inzwischen genauso zur „Vorweihnachtszeit“ wie der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Wer dem tieferen Sinn des Advents in Ruhe nachspüren wollte, konnte das jeweils am Samstagabend vor den vier Adventssonntagen in der Klosterkirche auf dem Frauenberg tun.