Monatsbrief Februar 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher des Franziskanerklosters Frauenberg!
Wir haben einen tiefen Grund zur Freude….. und das nicht
nur zur Fastnachtszeit:
Credo der Hoffnung
Ich glaube, dass Gott der Schöpfer der Erde
und des Universums in seiner Vielfalt ist.
Er hat auch mich erschaffen.
Ich glaube, dass Jesus Christus zu den Menschen kam, um mit ihnen
zu leben und sie durch seinen Tod und seine Auferstehung zu erlösen.
Er will auch mein Bruder sein.
Ich glaube, dass der Heilige Geist in der Welt und in der Kirche wirkt.
Er gibt auch mir Kraft und Richtung.
Ich glaube, dass die Gemeinschaft verantwortungsbewusster Menschen
zum Heil der Welt beitragen kann.
Ich will darin meinen Weg suchen und gehen.
Ich glaube, dass ein Leben nach dem Tod in der Nähe Gottes
für jeden Menschen guten Willens geschenkt wird.
Ich hoffe auf die Gnade Gottes.
Eine gesegnete Zeit wünschen Ihnen Ihre
Franziskaner vom Frauenberg
pace e bene!

Hier geht´s zum Monatsbrief für den Februar 2019:  Monatsbrief Februar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.